• Referenzen

    „Die einfache und schnelle Anwendung finde ich wirklich überzeugend. Dabei wird eine unschlagbar gleichmäßig und glatte Oberfläche erzielt, da kann keine Glasurmasse mithalten.“
    Zahntechniker Klaus Haake aus Nienburg

    Hier berichten die Fachleute von ihren Erfahrungen.
    CeraFusion in der Anwendung:

  • Referenzen

    „Eine wirklich erstklassige Oberfläche, die direkt nach nur einem Brand auf der Krone entsteht. Dadurch erspare ich mir wirklich viele Arbeitsschritte.“
    ZTM Antonio Marino, MSc. Master of Science Dental-Technik aus Dreieich

    Hier berichten die Fachleute von ihren Erfahrungen.
    CeraFusion in der Anwendung:

  • Referenzen

    „Die homogene Oberfläche gefällt mir am besten. Die Profilierung bleibt komplett erhalten und dabei ist die Krone trotzdem schön glänzend. Nichts verschmiert. Wirklich super!“
    Zahntechnikerin Annina Kiencke aus Kiel

    Hier berichten die Fachleute von ihren Erfahrungen.
    CeraFusion in der Anwendung:

  • Referenzen

    „Ich schätze sehr die homogene Oberfläche. Es muss nach der Anwendung nicht mehr geglättet werden. CeraFusion kommt sogar in die schwierigsten Stellen der Fissuren. Sehr bemerkenswert.“
    Zahntechnikermeister Jörg Neumann aus Kiel

    Hier berichten die Fachleute von ihren Erfahrungen.
    CeraFusion in der Anwendung:

  • Referenzen

    „Ich sehe den absoluten Hauptvorteil darin, dass nur ein Brand benötigt wird, um ein erstklassiges Ergebnis zu erzielen. Danach ist alles erledigt. Eine unglaubliche Zeitersparnis.“
    Zahntechnikermeister Andreas Adam aus Nandlstadt

    Hier berichten die Fachleute von ihren Erfahrungen.
    CeraFusion in der Anwendung:

  • Referenzen

    „Für mich ist an diesem Produkt die homogene Oberfläche herausragend. Da lagert sich sicherlich keine Plaque an.“
    Zahntechnikermeister René Klopf, Gelsenkirchen

    Hier berichten die Fachleute von ihren Erfahrungen.
    CeraFusion in der Anwendung:

  • Referenzen

    „Die einfache und schnelle Anwendung finde ich wirklich überzeugend. Dabei wird eine unschlagbar gleichmäßig und glatte Oberfläche erzielt, da kann keine Glasurmasse mithalten.“
    Zahntechniker Klaus Haake aus Nienburg

  • Referenzen

    „Eine wirklich erstklassige Oberfläche, die direkt nach nur einem Brand auf der Krone entsteht. Dadurch erspare ich mir wirklich viele Arbeitsschritte.“
    ZTM Antonio Marino, MSc. Master of Science Dental-Technik aus Dreieich

  • Referenzen

    „Die homogene Oberfläche gefällt mir am besten. Die Profilierung bleibt komplett erhalten und dabei ist die Krone trotzdem schön glänzend. Nichts verschmiert. Wirklich super!“
    Zahntechnikerin Annina Kiencke aus Kiel

  • Referenzen

    „Ich schätze sehr die homogene Oberfläche. Es muss nach der Anwendung nicht mehr geglättet werden. CeraFusion kommt sogar in die schwierigsten Stellen der Fissuren. Sehr bemerkenswert.“
    Zahntechnikermeister Jörg Neumann aus Kiel

  • Referenzen

    „Ich sehe den absoluten Hauptvorteil darin, dass nur ein Brand benötigt wird, um ein erstklassiges Ergebnis zu erzielen. Danach ist alles erledigt. Eine unglaubliche Zeitersparnis.“
    Zahntechnikermeister Andreas Adam aus Nandlstadt

  • Referenzen

    „Für mich ist an diesem Produkt die homogene Oberfläche herausragend. Da lagert sich sicherlich keine Plaque an.“
    Zahntechnikermeister René Klopf, Gelsenkirchen

Hier berichten die Fachleute von ihren Erfahrungen.
CeraFusion in der Anwendung:

5

5

Webinar

Zeit, dass sich was dreht – rotieren und diffundieren.

Im Rahmen dieses Webinars gibt Zahntechnikermeister Christian Lang einen Überblick über rotierende Instrumente und deren Einsatz bei der Modellherstellung, bei der Bearbeitung von Sinterkeramik sowie bei der Bearbeitung von Zirkoniumdioxid vor und nach dem Sinterprozess.

5

5

Literatur

ZAHNTECH MAG 19,4,295 (2015)
Produkt des Monats

5

5

Literatur

DM

5

5

Literatur

IDS TODAY 2015 - 13. März

5

5

Literatur

ZWL

5

5

Literatur

FB | Brandaktuell: Lithiumsilikat-
Glaskeramik zum Sprühen

5

5

Literatur

FB | Vollanatomie: Einfach gemacht

5

5

Literatur

FB | Praxislabor: Sprühen, brennen, fertig!

5

5

Literatur

FB | Praxislabor: Transparentes Lithiumsilikat aus der Spraydose